0211 - 54553991 0221 - 643 05 140

Sanierungsfahrplan: das versteht man darunter

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) wird von einem/einer Gebäudeenergieberater: in erstellt. Er dient dazu, dass Sie einen Überblick über die möglichen Modernisierungsmaßnahmen erhalten, die in einer bestimmten Laufzeit eine energieeffiziente Immobilie verwirklichen. Den Plan legen Sie gemeinsam mit einem/einer Gebäudeenergieberater: in fest. Von kleineren Maßnahmen bis zu kompletten Gebäudesanierungen steht Ihnen alles offen.

Außerdem erhalten Sie auf alle, im Sanierungsfahrplan empfohlenen Maßnahmen 5% Zusatzförderung. Das können, je nach Ausgangslage, dann bis zu 50% Förderung vom Staat sein. 

Die Kosten der Erstellung eines Sanierungsfahrplans werden zu 80% vom Staat gefördert. Die Eigenbeteiligung bei einem 1-2 Familienhaus liegt aktuell bei 420 Euro und bei einem Mehrfamilienhaus ab 3 WE bei 720. Der Rest wird direkt vom BAFA an den Gebäudeenergieberater überwiesen. Sie müssen also nicht in Vorleistung gehen.

Sanierungsfahrplan in Wenden

Jonas Pischner, Energieberater, Energieberater NRW

Wie kann ich Ihnen helfen? Jonas Pischner

Energieberater NRW

Kontakt aufnehmen mit Energieberater NRW

Sie können ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen: Entweder per Formular, per E-Mail, per Telefon oder ganz altmodisch per Post. Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen zum Thema Energieeffizienz weiter.

Wenden: Sanierungsfahrplan

Sanierungsfahrplan Wenden

Die EE-Experten GmbH sind zertifizierte und zugelassene Energie-Effizienz-Experten, die Ihnen in der Stadt Wenden dabei helfen wollen, Ihre Energieeffizienz zu verbessern und nachhaltige Lösungen für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen zu finden.
Wir sind uns bewusst, dass der Klimawandel eine bedeutende Herausforderung darstellt und möchten gemeinsam mit Ihnen einen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen leisten.
In Wenden gibt es ein positives Klima für innovative Energietechnologien und nachhaltiges Handeln. Als Energieberater stehen wir Ihnen zur Seite, um die besten Lösungen für Ihr Gebäude zu finden, sei es eine energetische Sanierung, eine Optimierung der Heizungsanlage oder die Installation erneuerbarer Energiesysteme.
Unser Expertenteam verfügt über fundiertes Fachwissen und langjährige Erfahrung in allen Bereichen der Energieeffizienz und erneuerbaren Energien. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir maßgeschneiderte Konzepte, um Ihre Energiekosten zu senken und gleichzeitig das Klima zu schützen.
Profitieren Sie von unserer umfassenden Beratung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihren Energieverbrauch zu optimieren und Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.
Egal ob Sie ein Privathaushalt, ein Unternehmen oder eine öffentliche Einrichtung sind, wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Energieeffizienzprojekte.
Kontaktieren Sie uns noch heute und gemeinsam finden wir die passende Lösung für eine nachhaltige Zukunft in Wenden.

Wenden

Westslawen, die ab dem 7. Jahrhundert große Teile Nord- und Ostdeutschlands bewohnten

Wenden ist eine veraltete Bezeichnung für Slawen im deutschsprachigen Raum (Germania Slavica). Das seit dem 12. Jahrhundert gebräuchliche Ethnonym geht auf althochdeutsche Vorläufer zurück und diente den Verwendern als Fremdbezeichnung zur Abgrenzung von „den Anderen“. Wenden bezeichnete neben den slawischen Bewohnern von Gebieten entlang und östlich der Elbe („Elbslawen“) auch Slawen nördlich der Donau, in der Oberpfalz und in Oberfranken sowie in den Ostalpen. In der Niederlausitz wird der Begriff bis heute für die Sorben verwendet. In der Steiermark und Kärnten werden slowenische und kroatische Nachbarn sowie die jeweiligen Minderheiten bis heute als Windische bezeichnet. Darüber hinaus hat sich der Begriff in einer Vielzahl von Toponymen erhalten wie etwa dem Wendland. Auch der Name Wanda wird als die Wendin gedeutet.

Energieberater NRW

Sehr gut
4.8
/
5
1131 Bewertungen